Aktuelles


Die Prüfungen und die Hundeführerlehrgänge im Jahr 2024 wurden terminiert. Hier gibts die Übersicht: Klick drauf

Die neue Mannschaft steht!

Bei der sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung am 09.02.2024 gab es nicht nur Ehrungen für verdiente Vereinsmitglieder und erfolgreiche Hundeführer/-innen...

Nach beschlossener Satzungsänderung fand der Wahlvorschlag des bisherigen Vorstands um den bisherigen Vorsitzenden Carl-Wilhelm Rathjen Gehör und der neue erweiterte Vorstand wurde einstimmig gewählt.

Der neue Vorstand bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen! 


 

Wurferwartung im DD-Zwinger vom Jakobshof!

Interessenten/-innen können sich gerne bereits jetzt an Folma Rademacher wenden.


 

Der B- Wurf im DD-Zwinger "von der Wölpsche" ist am 05.01.24 gefallen (4/3). Abgabetermin wird voraussichtlich Mitte März sein.

Einige Welpen sind noch in Jägerhände zu abzugeben.

Interessenten können sich bei Marco Stelter oder Lüder Vagt melden.


Wurfankündigung:

Der Zwinger "vom Barkenhoff" erwartet Ende Januar einen Wurf Kurzhaar-Weimaraner aus Comia vom Steinkirchener Feld. Abgabetermin ist voraussichtlich April 2024. Interessenten/-innen können sich bei Stefan Katt melden.


 

 

Erfolgreiche Brauchbarkeitsprüfungen 2023

Zwei Hunden konnte die Brauchbarkeit als Nachsuchenhund bescheinigt werden.


 

Die Ergebnisse der Herbstzuchtprüfung vom 16.09.2023 gibt es hier.


Wurfankündigung:

Der Zwinger "vom Hof Schröder" plant einen Wurf Große Münsterländer aus Bila vom Hof Schröder. Abgabetermin ist voraussichtlich Februar 2024. Interessenten/-innen können sich bereits jetzt bei Horst Schröder melden.


 

Full House am Jakobshof: 9 Weimaraner (gewölft 27.04.23; 4 Langhaar, 5 Stockhaar) und 6 Deutsch-Drahthaar (gewölft 01.05.23; 4 brschl.,2 schwschl.) suchen zum Teil noch neuen jagdlichen Anschluss. Interessenten können sich gerne bei Folma Rademacher melden.


 

Der A-Wurf im Zwinger "Moorblüte" (6/3) ist am 14.05.23 gefallen. Wer Interesse an einem der Retriever-Welpen hat, kann sich gerne bei Frauke Bremermann melden.


 

 

Im DK-Zwinger "vom Reitbrock" liegt der F-Wurf (6/2). Interessenten können sich gerne weiter bei Hinrich Kühlken melden.


 

Bringtreueprüfung 2023 bei bestem Winterwetter. Schön war´s!


Volles Haus zur Jahreshauptversammlung

Zur Jahreshauptversammlung am Freitag, 10.02.2023 war kein freier Platz im Gastraum des Hotel "Das Weiße Haus" in Heilshorn mehr zu finden. Ein stimmungsvoller und geselliger Abend, an dem u. a. Jürgen Tiemann (25 Jahre), Renate Beißner und Carl-Wilhelm Rathjen (40 Jahre) sowie Claus Kattenhorn und Erich Köster (50 Jahre) für ihre langjährige Mitgliedschaft persönlich gebührend geehrt werden konnten. Als bester Hundeführer 2022 wurde Arne Meinhard mit seiner GM-Hündin "Cora vom Hof Schröder" ausgezeichnet. Der Wanderpreis des VGP-Keilers ging in diesem Jahr an Helmut Schroeter, der mit seinem DD-Rüden "Arjan vom Haus Nordhausen" das beste Ergebnis der 8. Heinrich-Renken-Gedächtnis-VGP erzielen konnte.
Ein herzlicher Dank gilt allen Beteiligten und insbesondere der Bläsergruppe der Jägerschaft Osterholz e. V., die mit ihren Jagdhörnern alljährlich die Versammlung des JGV Osterholz e. V. bereichern.


 

Der kleine, aber feine Junghundkurs 2022 wurde erfolgreich abgeschlossen. Den Abschlussbericht vom Kursleiter Andreas Mai gibt es hier.


 

Die Ergebnisse der diesjährigen Herbstzuchtprüfung (die übrigens deutlich besser als das Prüfungswetter sind) gibt es hier zu sehen.


Am 22.07.2022 fand die Jahreshauptversammlung im Hotel "Weißes Haus" in OHZ Heilshorn statt. Neben den Hundeführern/-innen der Jahre 2020/2021 und den VGP-Siegergespannen der gleichen Jahre konnten auch zahlreiche Mitglieder für 25-,40- und 50-jährige Mitgliedschaft geehrt werden.


Nach wie vor besteht die Möglichkeit der Förderung von Hundeschutzwesten durch die Jägerschaft Osterholz und den JGV Osterholz. Die ersten Westen sind ausgeliefert (s. Foto). Optik und Passform haben die Hundeführer überzeugt. Interessenten können sich gerne weiter bei Henning Peper zur Absprache der Fördermöglichkeiten melden! Sollten Hunde in Ausbildung die Förderbedingungen noch nicht erfüllen, können ebenfalls Alternativen besprochen werden     Informationen Hundeschutzweste


 

Im Zwinger "vom Jakobshof" liegt ein Wurf Weimaraner. 4 Hündinnen und 6 Rüden warten auf neue Besitzer. Interessenten können sich gerne bei Folma Rademacher melden.


 

Gar nicht so einfach - 4 Hunde konnten die diesjährige Bringtreueprüfung bestehen.


Der erste Teil des Hundeführerlehrgangs startet am 13.02.2022. Weitere Informationen sind hier verfügbar. Bei Interesse und Fragen auch zu den weiteren Lehrgängen und zum Junghundkurs steht der jeweilige Lehrgangsleiter zur weiteren Abstimmung zur Verfügung.


Förderung von Hundeschutzwesten durch

die Jägerschaft Osterholz und den Jagdgebrauchshundverein Osterholz

 

Für Mitglieder beider Vereine wird die Beschaffung von Hundeschutzwesten  ab sofort umfangreich gefördert. Hier gibt es Informationen und den Förderantrag.


 

Der Junghundkurs ist voll ausgebucht am 01.08.2021 gestartet.


Und noch mehr junge Hunde: im Großen Münsterländer Zwinger **vom Hof Schröder** ist am 16.05.2021 der C-Wurf Welpen (5 Rüden/ 5 Hündinnen) aus vW Dana von Bätjers-Braake nach Astor vom Benstruper Moor gefallenInteressenten können sich gerne bei Familie Schröder (01522/6395251) melden.


Am 11. April ist im Deutsch Kurzhaar-Zwinger "vom Reitbrock" der E-Wurf (3 Rüden/ 4 Hündinnen) aus Candy vom Reitbrock nach Bonzo von der Madlage gefallen. Interessenten können sich gerne bei Hinrich Kühlken melden.


Mindestabstandsregeln in den Wurfkisten auf dem Jakobshof erneut außer Kraft gesetzt:

Ein Wurf Weimaraner (7 Rüden, 2 Hündinnen) ist am 16.03.21 gefallen.

Wenig später hat auch ein Deutsch Drahthaar-Wurf (5 Rüden, 7 Hündinnen) das Licht der Welt erblickt.

Interessenten können sich gerne bei Folma Rademacher melden.


 

Die Verbandsjugendprüfungen 2021 konnten erfolgreich abgeschlossen werden. Die Ergebnisse gibt es hier.