Aktuelles


Das Prüfungsjahr 2019 ist beendet. Wir wünschen Euch Waidmannsheil für die Jagdsaison mit Euren Hunden. Und für die ganz Ungeduldigen gibt es hier die Termine für das Jahr 2020: Klick drauf!

Wurfankündigung! Im GM-Zwinger "vom Hof Schröder" wird es pünktlich zum Weihnachtsfest Nachwuchs geben.

Interessenten können sich ab sofort bei Horst Schröder melden.


Meisterhafte Ergebnisse brachte die 5. Heinrich-Renken-Gedächtnis-VGP 2019 hervor. Prüfungsleiter Carl-Wilhelm Rathjen und seine Mitrichter konnten allen fünf erschienenen Führern und ihren Hunden zum Bestehen gratulieren und diese Ergebnisse bescheinigen.



Die Brauchbarkeitsprüfung der Osterholzer Jägerschaft wurde am 12.10.19 vom JGV Osterholz e.V. durchgeführt. Fotos und Ergebnisse der neun gemeldeten Hunde gibt es hier.


Die Rahmenbedingungen haben gestimmt, aber trotzdem konnte Prüfungsleiter Marco Stelter nach der Herbstzuchtprüfung am 21.09.19 nicht nur in glückliche Gesichter schauen. Nur ein Gespann konnte die Prüfung bestehen. Hier gibt es die Prüfungsergebnisse. 


Am 11.08.19 startete unser diesjähriger Junghundkurs. Unter fachkundiger Anleitung von Andreas Mai starteten die Teilnehmer mit den ersten Übungen. 


Der Q-Wurf vom Buntenbrook aus Nieke vom Buntenbrook nach Bolle vom Horster Kreis (4/2) erfreut sich bester Gesundheit. Welpeninteressenten können sich natürlich bei Corinna und Carl-Wilhelm Rathjen melden.


 ! Terminklarstellung !

Der zweite Teil des Hundeführerlehrgangs beginnt am 07.04.2019.

Hier gibt es den Lehrgangsplan.


Drei brachten treu...

Die diesjährige Bringtreueprüfung war eine echte Herausforderung. Trotz guter Prüfungsvorbereitung von Prüfungsleiter Hermann Henkensiefken und den Mitrichtern Stefan Wilkens und Dieter Jerke konnte "nur" 3 von 8 Hunden  die Bringtreue bescheinigt werden. Waidmannsheil an Stefan Segelken mit Alia vom Hof Schröder, Birthe Schmidt mit Dirk Mare Germanicum und Bernd Stratmann mit Michel vom Königsmark.


Manche sahen wetterbedingt aus wie die begossenen Pudel. Tatsächlich handelte es sich aber um den Start des ersten Teils des Hundeführerlehrgangs. Unser Vereinsvorsitzender Carl-Wilhelm Rathjen und Lehrgangsleiter Hinrich Kühlken konnten am 10.02.19 gleich 16 Teilnehmer begrüssen. Hier gibt es die ersten Eindrücke.


Ausverkauftes Haus bei der Jahreshauptversammlung am 07.02.2019 im "Weißen Schwan" in Scharmbeckstotel!

Im Rahmen der gut besuchten Versammlung konnte unser Vorsitzender Carl-Wilhelm Rathjen Rene Synowzik mit seinem KlM-Rüden Jango vom Sitter als Hundeführer des Jahres auszeichnen (VJP  69 Punkte, HZP 188 Punkte). Der VGP-Keiler ging an Henning Peper mit seiner DK-Hündin Candy vom Reitbrock (I. Preis 327 Punkte).

Weitere Auszeichnungen für langjährige Mitgliedschaft wurden in Form von Vereinsnadeln an Friedreich Beisner, Friedrich Dierks, Martin Köpke, Heinz Lindemann, Hinrich Meyer, Bernd-Georg Schwanewede, Fritz Solte, Bernd Tietjen, Johann-Daniel Wellbrock (50Jahre), Achim Gröne (40 Jahre), Matthias Kluth, Hartmut Luhrmann und Alexander meinert (25 Jahre) vergeben.

Download
Einladung Jahreshauptversammlung 07.02.2019
Einladung JHV 07.02.2019 (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 217.8 KB

Die erste 11 vom Reitbrock: Am 08.01.2019 ist der D-Wurf aus Bonny vom Reitbrock nach KS Cody vom Teufelsmoor gefallen (7/4). 

Bei Interesse an einem Welpen bitte bei Hinrich Kühlken melden.


Der K-Wurf "vom Jakobshof" ist da! 12 (7/5) Welpen aus Inuka vom Jakobshof nach Bartmann vom Sauertal suchen zum Teil noch ein neues jagdliches  zu Hause.

 Interessenten können sich an Folma Rademacher wenden.


Schon gewusst: Vor dem Hintergrund der Afrikanischen Schweinepest wird der Einsatz von Jagdhunden bei revierübergreifenden Bewegungsjagden in Niedersachsen unter bestimmten Umständen mit 25€ je eingesetztem brauchbaren Jagdhund unterstützt. Die zu erfüllenden Bedingungen, Antragsformulare und weitere Informationen gibt es hier.


Am 20. und 21. 10.18 fand die 4. Heinrich-Renken-VGP statt. Ebenso sollte zwei weiteren Hunden die Brauchbarkeit nach bestandener Herbstzuchtprüfung bescheinigt werden.

Ergebnisse und Fotos gibt es hier.


Habemus Hinni!

Der JGV Osterholz freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Hundeobmann der Osterholzer Jägerschaft. Herzlichen Glückwunsch!

Der erste Vorsitzende der Osterholzer Jägerschaft Florian Lucas konnte bei der Übergabe der Brauchbarkeitsbescheinigungen nach den Brauchbarkeitsprüfungen am 06. und 13.10.2018 ausnahmslos in glückliche Hundeführergesichter blicken, da jedem gemeldeten Hund die jagdliche Brauchbarkeit bescheinigt werden konnte. Bei sonnigem Herbstwetter konnten die zu prüfenden Hunde zeigen, was sie in den Vorbereitungslehrgängen gelernt haben.

Rein mathematisch bleibt festzuhalten:

1 Jägerschaft + 1 Jagdgebrauchshundverein x 2 Prüfungstage = 1 Erfolgsgeschichte für die Jagd mit 17  neuen brauchbaren Jagdhunden im Landkreis Osterholz!


Eingeladen waren zum Ehrentag des JGV Osterholz e.V. am 30.09.2018 alle Vereinsmitglieder. Dabei handelte es sich um einen Ehrentag in vielfacher Hinsicht. Neben dem 50. Vereinsgeburtstag konnten zahlreiche Mitglieder anlässlich ihrer 25-, 40- und 50-jährigen Mitgliedschaft mit den neu beschafften Vereinsnadeln geehrt werden. Für die Ehrung durch unseren Vereinsvorsitzenden Carl-Wilhelm Rathjen haben die Jagdhornbläser der Osterholzer Jägerschaft und Zeki Olguns Jägertreff auf dem Waakhauser Schiessstand den perfekten Rahmen geboten, so dass unsere langjährige Vereinswirtin Renate Beißner auch mal "frei hatte" und ihr Dankeschön für jahrelange Vereinstreue genießen konnte. Bei herrlichem Spätsommerwetter konnten die etwa 80 anwesenden Vereinsmitglieder das Grillbuffet im Freien genießen. Eindrücke vom Ehrentag gibt es hier.


Ergebnisse und Fotos beider Herbstzuchtprüfungen sind hier zu finden.


Wie sage ich es dem jungen Jagdhund?

Der JGV Osterholz e.V. Freut sich sehr, dass der erste Junghundkurs unter Leitung von „Hundeflüsterer“ Andreas Mai gestartet ist. Dieser Kurs soll die frühzeitige Förderung der Bindung zwischen Jagdhund und und Führer unterstützen. Weitere Informationen gibt es hier.


Und zur VJP am 14.04.18 regnete es junge Hunde... Die Ergebnisse sind hier zu finden.

VJP in der Frühlingssonne: Die Ergebnisse der Prüfung vom 07.04.18 gibt es hier.


Unfallversicherung für Jagdhunde bei Gesellschaftsjagden

Schon gewusst: Ab dem 01.04.2018 tritt ein Rahmenvertrag zwischen der Landesjägerschaft Niedersachsen und der VGH-Versicherung in Kraft. Demnach sind Jagdhunde von LJN-Mitgliedern bei Gesellschaftsjagden im Fall von Verletzung oder Tod versichert. Weitere Informationen für LJN-Mitglieder gibt es in der Geschäftsstelle der Landesjägerschaft.

Download
Jagdhundeversicherung_Niedersachsen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 68.7 KB

Neues vom Schwarzwildgatter Hermannsburg

Passend zur Unfallversicherung soll es hier die Lebensversicherung für Jagdhunde geben: Die Baugenehmigung für das Schwarzwildgatter in Hermannsburg liegt vor! Allerdings benötigt der Förderverein weitere Unterstützung, um das ambitionierte Projekt Schwarzwildgatter in Niedersachsen zur realisieren. Weitere Informationen und die Spendenhotline gibt es hier.


Ist die Anmeldeliste lang genug? Der vollständig angetretenen Vorstand staunte nicht schlecht, als sich heute am 18.02.18 die Interessenten zum Hundeführerlehrgang auf dem Hof von Carl-Wilhelm Rathjen einfanden. Etwa 15 Gespanne werden am 1. Teil des Hundeführerlehrgangs teilnehmen. Die ersten Eindrücke gibt es hier zu sehen.


Zur Jahreshauptversammlung war der "Weiße Schwan" gut gefüllt. Unser Vorsitzender Carl-Wilhelm Rathjen konnte zahlreiche Mitglieder und Gäste begrüßen. Als Hundeführer des Jahres wurde Kristoff Garbarde mit Cilly II vom Eichenloh ausgezeichnet. Der VGP-Keiler ging an Hinrich Kühlken mit Bonny vom Reitbrock.

Im Anschluss hielt Tierärztin Dr. Carola Büttelmann einen interessanten Kurzvortrag zum Thema "1. Hilfe für den Jagdhund". Die Teilnehmer erhielten praktische Tipps zum Erkennen und zur Erstbehandlung von Verletzungen, die typischerweise im Jagdbetrieb vorkommen.

Weitere Fotos gibt es hier.

Download
Einladung JHV 16.02.18 mit Terminen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 536.9 KB

Nachwuchs auf "Hof Schröder". Wer sich für einen großen Münsterländer-Welpen interessiert ist hier richtig.


Die Ergebnisse der 3.Heinrich Renken-VGP liegen vor.


Die Ergebnisse der vom JGV Osterholz durchgeführten Brauchbarkeitsprüfung der Jägerschaft Osterholz e.V. gibt es hier.


Die Ergebnisse der Herbstzuchtprüfung vom 16.09.2017 gibt es hier.


Die "wilde 13" von der Wölpsche ist da! Marco Stelter freut sich über den ersten Wurf in seinem DD-Zwinger "von der Wölpsche"


Es wurden 6 Fuchsnadeln für die bescheinigte Bringtreue vergeben.

Alles zur Bringtreueprüfung vom 11.03.2017 gibt es hier.

 

Jetzt auch mit Fotos :-)


Neues vom Schwarzwildgatter Hermannsburg. Aktuelle Informationen über das erste Schwarzwildgatter in Niedersachsen gibt es hier:

Download
Rundschreiben Februar 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 182.0 KB

Auch Sie können die Errichtung des Schwarzwildgatters unterstützen:

Verein Schwarzwildgatter Hermannsburg e.V.

IBAN 2579 1635 0031 0441 00

BIC GENODEF1HMN

Verwendungszweck: Name/Ort


Die Jahreshauptversammlung findet am Freitag, den 17.02.2017 um 20 Uhr im "Weißen Schwan" in Scharmbeckstotel statt.

 

 

Hier gibt es die Einladung:

Download
Einladung Jahreshauptversammlung 2017
!cid_DA64552C-20E0-44E5-ADCB-335C8B51DBE
JPG Bild 131.1 KB

...und noch ein Zwinger: Katrin und Torsten Speer züchten Labrador Retriever. Außerdem gibt es im Zwinger "vom Stoteler Berg" eine Wurferwartung für Juni 2017. Die Kontaktdaten gibt es hier.


Ein neuer Züchter im Verein: Horst Schröder züchtet Große Münsterländer. Sein neuer Zwinger heißt "vom Hof Schröder". Hier sind die Kontaktdaten.


Die Schulbank für Jagdhundeführer beginnt am 19.02.2017!

Informationen zu beiden Teilen des Hundeführerlehrgangs gibt es hier.

Die Ausbildungspläne sind bereits verfügbar.